Hinweis

Gruppentag der Gruppe Mitte

Bei schönstem Sommerwetter haben sich die Vertreter der Landesverbände der Gruppe Mitte in Frankfurt getroffen und den diesjährigen Gruppentag abgehalten.

Es gab zwei Personalien - der Gruppenpräsident Ralf Michaelis wurde für ein weiteres Jahr in dieser Position bestätigt. Der Jugendwart und damit Vorsitzender des Leistungssportausschusses hat jedoch gewechselt. Andreas Kuhaupt stand nicht erneut zur Wahl zur Verfügung. Einen herzlichen Dank an Andreas für die Arbeit, die er in den vergangenen Jahren geleistet hat. Es wurde Sascha Kunert (ebefalls LV Hessen) einstimmig zu seinem Nachfolger gewählt.

Es gab zudem Anträge zu den Ordnungen der Gruppe. Als weitreichendster Antrag darf die Änderung der Jugendordnung gewertet werden. Hierbei wird dem DBV gefolgt und die derzeitige Freistellungsregelung vereinfacht. Spieler der Altersklassen U17 und U19 werden demnach automatisch ohne Antrag freigestellt werden. Für Spieler der Altersklasse U15 bedarf es weiterhin eines Antrages, jedoch entfällt die Verpflichtung für das Einreichen eines ärztlichen Attestes, sowie eine leistungstechnische Qualifikation. Von der Verpflichtung eine Jugend-/Schülermannschaft zu stellen kann in begründeten Ausnahmefällen abgewichen werden.

Der genaue Wortlaut und die anderen geänderten Ordnungen werden in Kürze hier veröffentlicht.